Was lange währt, wird endlich gut. Oder so ähnlich. Das #EUTweetup kommt (manche sagen: “endlich”) nach Berlin!

Natürlich sind, wie immer, alle eingeladen, die über die EU twittern (oder einfach nur Lust auf ein Getränk nach einem harten Arbeitstag haben!).  Also, gerne weitersagen und Freunde mitbringen.

Wo? Aufsturz, Oranienburger Str. 67

Wann? Dienstag, 15. Oktober 2019. Wir sind ab 18 Uhr dort. Kommt einfach, wenn ihr Lust habt.

Wir haben auch einen ‘special guest’: Daniel Fritz kommt! Er arbeitet bei der EU Kommission in Brüssel und kümmert sich um social media/data analytics usw.

Falls ihr das #EUtweetup noch nicht aus Brüssel kennt, hier eine kleine Geschichtsstunde: Wir haben das #EUtweetup vor einigen Jahren ins Leben gerufen, um die Menschen hinter den Twitter handles kennenzulernen. Unsere Erfahrung:  Wer sich kennt, geht auch im Netz  netter miteinander um. In Brüssel hat es super funktioniert – heute ist das EUtweetup ein monatliches event (ach ja: ohne sponsoring und langweilige dinner speeches etc.).

Fall ihr euch jetzt fragt: Pass ich dahin?  Keine Angst – zum Brüsseler #EUtweetup kommt immer eine bunte Schar an Tweeps:  Praktikanten, Lobbyisten, Freelancer, Kommunikationsmanager, Leute, die in den Institutionen arbeiten aber auch Journalisten, MdEPs und manchmal sogar eine Vize-Präsidentin der EU Kommission